mein-digiport-test.de

Trusty

BIS: Suche und Detail

Brauchtumsfeuer/Verbrennung von Schlagabraum

Beschreibung

Brauchtumsfeuer (z. B. Osterfeuer) sind bis spätestens 2 Wochen vor dem Abbrenntermin telefonisch, schriftlich (per Post, Fax oder per Email) oder online anzuzeigen. Für die Onlineanzeige nutzen Sie bitte unseren Anzeigeassistenten unter „Onlinedienstleistung“.

Unterlagen

Bitte geben Sie uns in Ihrer E-Mail folgende Daten an:

- Name, Anschrift und Alter der verantwortlichen Person
- Datum, Ort und Uhrzeit des Schlagabraumes
- Entfernung der Abbrennstelle zu baulichen Anlagen und zu öffentlichen Verkehrsanlagen
- Höhe des zu verbrennenden, aufgeschichteten Pflanzenmaterials

Fristen

Das Verbrennen von Schlagabraum ist spätestens 24 Stunden vorab anzuzeigen.

Hinweise und Besonderheiten

Die Verbrennung von Schlagabraum muss ständig von zwei über 18 Jahre alten Personen beaufsichtigt werden. Diese dürfen den Verbrennungsort erst dann verlassen, wenn das Feuer und die Glut erloschen sind.
Das Feuer ist bei einem aufkommenden starken Wind unverzüglich zu löschen bzw. darf bei starkem Wind erst gar nicht angezündet werden.

Sprung zur Icon Legende. 32-Genehmigung für ein Brauchtumsfeuer

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich
  • - Kostenpflichtig
Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Onlinedienstleistung

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Zuständige Einrichtung

Zuständige Kontaktpersonen

Brauchtumsfeuer/Verbrennung von Schlagabraum

Brauchtumsfeuer (z. B. Osterfeuer) sind bis spätestens 2 Wochen vor dem Abbrenntermin telefonisch, schriftlich (per Post, Fax oder per Email) oder online anzuzeigen. Für die Onlineanzeige nutzen Sie bitte unseren Anzeigeassistenten unter „Onlinedienstleistung“.

Bitte geben Sie uns in Ihrer E-Mail folgende Daten an:

- Name, Anschrift und Alter der verantwortlichen Person
- Datum, Ort und Uhrzeit des Schlagabraumes
- Entfernung der Abbrennstelle zu baulichen Anlagen und zu öffentlichen Verkehrsanlagen
- Höhe des zu verbrennenden, aufgeschichteten Pflanzenmaterials

Ordnungsbehördliche Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

Osterfeuer, Ostern, Brennholz, Verbrennen, Baumschnitt, Schlagabraumverbrennung https://mein-digiport-test.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/21257/show
Amt für öffentliche Ordnung - Allgemeine Gefahrenabwehr
Am Abdinghof 11 33098 Paderborn

Telefonisches Service Center (TSC)

S0.02

+49 5251 88-0
tscmail@paderborn.de