mein-digiport-test.de

Trusty

BIS: Suche und Detail

Kinderreisepass

Beschreibung

Der Kinderreisepass kann nur persönlich bei der Meldebehörde der Haupt- oder alleinigen Wohnung beantragt werden. Dabei muss zumindest ein gesetzlicher Vertreter (Vater oder Mutter / ggf. Vormund) persönlich und in Begleitung des Kindes im Einwohneramt anwesend sein und die unterschriebene „Erklärung zum Sorgerecht“ vorlegen (siehe „Downloads“). Auf Wunsch schicken wir Ihnen das Formular auch gerne zu.

Besteht eine Vormundschaft, benötigen wir die Bestallungsurkunde des zuständigen Amtsgerichts.

Ab dem 1. Januar 2021 können Kinderreisepässe nur noch mit einer maximalen Gültigkeitsdauer von zwölf Monaten ausgestellt werden. Sie können bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres verlängert werden, allerdings immer nur für 1 Jahr.

Bisher ausgestellte/verlängerte Kinderreisepässe bleiben bis zum jeweils aufgedruckten Gültigkeitsdatum gültig.

Rechtsgrundlagen

§§ 1, 5 Paßgesetz (PaßG)

Unterlagen

  • die Geburts- bzw. Abstammungsurkunde
  • gültiges Ausweisdokument des/der anwesenden Sorgeberechtigten
  • die Erklärung zum Sorgerecht
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild
    Achtung! Aus IT-Sicherheitsrelevanten Gründen dürfen wir keine Fotos von Datenträgern jeder Art verarbeiten
  • digitale Fotos können uns ausschließlich durch teilnehmende Fotostudios übermittelt werden

Verlängerung / Aktualisierung:

Eine Verlängerung des Kinderreisepasses bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ist nur möglich, wenn der alte Pass noch nicht abgelaufen ist. Dazu ist der Kinderreisepass selbstverständlich mitzubringen.

Für die Verlängerung des Kinderreisepasses ist ein aktuelles biometrisches Lichtbild erforderlich. (nicht älter als 6 Monate)

Aus IT-Sicherheitsrelevanten Gründen dürfen wir keine Fotos von Datenträgern jeder Art verarbeiten, digitale Fotos können uns ausschließlich durch teilnehmende Fotostudios übermittelt werden.

Diese Aufzählungen erheben keinen Anspruch auf Vollzähligkeit, weil wir nicht alle denkbaren Fälle abbilden können. Noch Fragen?
Gern unter 05251/88-11188 oder einwohneramt@paderborn.de

Kosten

  • 13,00 EUR für die Ausstellung
  •  6,00 EUR für die Verlängerung/Änderung des Kinderreisepasses


Ausnahme: Die Änderung aufgrund eines Wohnortwechsels ist gebührenfrei.

Zahlungsweise

Die Gebühr ist bei Antragsstellung in bar oder per Kartenzahlung zu entrichten.

Bearbeitungsdauer

sofortige Ausstellung

Hinweise und Besonderheiten

Kinderreisepass verloren / Kinderreisepass wiedergefunden

Meldungen über Verlust, Diebstahl und Wiederauffindung von Kindereisepässen können nur persönlich durch den/die Sorgeberechtigten vorgenommen werden.

Sprung zur Icon Legende. Terminvereinbarung Einwohneramt

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich
  • - Kostenpflichtig
Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Onlinedienstleistung

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Zuständige Einrichtung

Zuständige Kontaktpersonen

Verwandte Dienstleistungen

Kinderreisepass

Der Kinderreisepass kann nur persönlich bei der Meldebehörde der Haupt- oder alleinigen Wohnung beantragt werden. Dabei muss zumindest ein gesetzlicher Vertreter (Vater oder Mutter / ggf. Vormund) persönlich und in Begleitung des Kindes im Einwohneramt anwesend sein und die unterschriebene „Erklärung zum Sorgerecht“ vorlegen (siehe „Downloads“). Auf Wunsch schicken wir Ihnen das Formular auch gerne zu.

Besteht eine Vormundschaft, benötigen wir die Bestallungsurkunde des zuständigen Amtsgerichts.

Ab dem 1. Januar 2021 können Kinderreisepässe nur noch mit einer maximalen Gültigkeitsdauer von zwölf Monaten ausgestellt werden. Sie können bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres verlängert werden, allerdings immer nur für 1 Jahr.

Bisher ausgestellte/verlängerte Kinderreisepässe bleiben bis zum jeweils aufgedruckten Gültigkeitsdatum gültig.

  • die Geburts- bzw. Abstammungsurkunde
  • gültiges Ausweisdokument des/der anwesenden Sorgeberechtigten
  • die Erklärung zum Sorgerecht
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild
    Achtung! Aus IT-Sicherheitsrelevanten Gründen dürfen wir keine Fotos von Datenträgern jeder Art verarbeiten
  • digitale Fotos können uns ausschließlich durch teilnehmende Fotostudios übermittelt werden

Verlängerung / Aktualisierung:

Eine Verlängerung des Kinderreisepasses bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ist nur möglich, wenn der alte Pass noch nicht abgelaufen ist. Dazu ist der Kinderreisepass selbstverständlich mitzubringen.

Für die Verlängerung des Kinderreisepasses ist ein aktuelles biometrisches Lichtbild erforderlich. (nicht älter als 6 Monate)

Aus IT-Sicherheitsrelevanten Gründen dürfen wir keine Fotos von Datenträgern jeder Art verarbeiten, digitale Fotos können uns ausschließlich durch teilnehmende Fotostudios übermittelt werden.

Diese Aufzählungen erheben keinen Anspruch auf Vollzähligkeit, weil wir nicht alle denkbaren Fälle abbilden können. Noch Fragen?
Gern unter 05251/88-11188 oder einwohneramt@paderborn.de

  • 13,00 EUR für die Ausstellung
  •  6,00 EUR für die Verlängerung/Änderung des Kinderreisepasses


Ausnahme: Die Änderung aufgrund eines Wohnortwechsels ist gebührenfrei.

Zahlungsweise

Die Gebühr ist bei Antragsstellung in bar oder per Kartenzahlung zu entrichten.

Reisepass für Kinder, Pass für Kinder, minderjährige Personen, Kinderausweis, Kinderpass https://mein-digiport-test.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/20799/show
Einwohner- und Standesamt - Einwohneramt
Marienplatz 2a 33098 Paderborn

Beratungsteam des Einwohneramtes am Marienplatz

A2.77

+49 5251 88-11188
einwohneramt@paderborn.de

Beratungsteam des Bürgerservice Schloß Neuhaus

+49 5251 88-11188
einwohneramt@paderborn.de